TRISTAN UND ISOLDE

Richard Wagner

Musikalische Leitung: Alexander Soddy
Regie: Luise Kautz
Bühne: Lani Tran-Duc
Kostüme: Hannah Barabara Bachmann
Video: Simon Janssen
Licht: Nicole Berry /Florian Arnholdt
Dramaturgie: Deborah Maier



Es ist mehr als Liebe. Was Tristan und Isolde füreinander empfinden, ist ein unbändiger Sog der Emotionen, der keine Rückkehr in die verhasste Realität erlaubt. In der Realität nämlich ist die Prinzessin von Irland dem englischen König Marke versprochen und für Tristan unerreichbar. Das Team um Regisseurin Luise Kautz zeigt das wohl berühmteste Paar der Operngeschichte in einem Zustand der Weltflucht, der die Grenzen der Wirklichkeit verschwimmen lässt. Generalmusikdirektor Alexander Soddy macht Wagners Partitur zum Hörerlebnis zwischen transparenter Klanglichkeit und opulentem Rausch.


Fotos: Christian Kleiner




LUISE KAUTZ