LIEDMOVIES


EINE MEDIALE
GALERIE



LIEDMOVIES erfinden ein neues visuelles Genre für klassische Musik. In der U-Musik hat sich das Musikvideo als gängiges Format längst etabliert. Klassische Musik tritt jedoch medial meist nur am Rande in Erscheinung, als Soundtrack oder als Konzertmitschnitt, nicht jedoch in gleichwertiger Verbindung mit dem Ausdruck eines Videos.

So wie es das Musikvideo in der Popmusik gibt, haben wir auch für die Klassik ein äquivalentes Format entwickelt: die LIEDMOVIES. Ziel dieses neuen audiovisuellen Formates ist es die Musik filmische Realität werden zu lassen.

AUSSTELLUNGEN:


Hamburg, 02. Sep – 05. Sep 2021 TONALi Galerie
Kleiner Kielort 8
im Rahmen des “Arabesque Festival”


Berlin, November 2021 (TBD)Guardini Galerie, Askanischer Platz 4, 10963 Berlin

Graz (AT), 11. Feb – 13. Feb 2022
Internationaler Kammermusikwettbewerb Schubert und die Moderne Haus für Musik und Musiktheater (MUMUTH), Leonhardstraße 15, A-8010 Graz, Österreich

Weitere Informationen unter: www.liedmovies.com

Das Projekt “Liedmovies” entstand in Zusammenarbeit mit Pia Davila, Simon Janssen und Valentin Mattka.

Fotos: Simon Janssen


LUISE KAUTZ