DIE
ERSTEN MENSCHEN


Rudi Stephan


Musikalische Leitung ···Vladimir Yaskorski
Regie ············      Luise Kautz
Bühne ············      Lani Tran-Duc
Kostüm ···········      Claudio Pohle

FORUM DER HOCHSCHULE FÜR MUSIK UND THEATER HAMBURG

19. / 20.12.2013


Kain erschlägt Abel.

Der Brudermord ist eine der ältesten Geschichten der Welt. Aber der Mord ist nur ihr Ende. Rudi Stephan erzählte 1915 ihren Anfang und stellt  in  seiner spätromantischen Oper nicht nur die Frage: „Was hat Kain getan?“, sondern vor allem die Frage: „Was macht Kain zum Täter?“  Was, wenn der Mord nicht aus Neid und Hass auf den Bruder, sondern aus Liebe zur Mutter, dem Begehren der Weiblichkeit begangen wurde? Die ersten Menschen entdeckt das „erotische Mysterium“ in der Bibelgeschichte und wirft einen Blick auf vier Menschen, hin und her gerissen zwischen ekstatischer Lust und rigider Moral.

„ … und der Herrgott möge Ihnen helfen, daß auch Sie ihre Triebe beherrschen lernen“







TRAILER 



LUISE KAUTZ